Kolumbianischer Designer und Komponist.Lebt und arbeitet in Genf. Sein künstlerisches Universum dreht sich nicht nur um die instrumentale und elektroakustische Musik, sondern auch um die Computerprogrammierung. Seine rege Zusammenarbeit in interdisziplinären Projekten wie Visual Arts, Choreographie und Performance inspiriert sein Schaffen als Komponist wie auch als Dozent an der Kunst- und Designhochschule Genf (elementare Basis für Programmierung von interaktiven Systemen die Video und Klang vereinen). Er ist Mitglied des Ensemble Vortex als Komponist aber auch als Interpret elektroakustischer Musik. Zur Zeit ist er mitverantwortlich, als kompositorischer Experte, für eine Studie über Choreographische Komposition der Royaumont- Stiftung in Frankreich.
Darüber hinaus war er Gastdozent in Ateliers und Konferenzen in zahlreichen Institutionen nicht nur in der Schweiz: unter anderen CNSM-Paris, HKB-Berne, Universidad de Lanus-Buenos Aires, USP-Sao Paulo.